Categories
Maske

Masken: Kein Schutz vor Viren?

Warum steht auf der Verpackung der Masken: Kein Schutz vor Viren? Gerade FFP2 Masken sollten doch vor SARS-CoV-2 schützen?

Masken schützen primär andere vor Tröpfcheninfektion, nicht vor in der Luft schwebenden Virus-Aerosolen. In schlecht belüfteten Räumen schützen Masken den Träger nur bedingt vor Virus-Aerosolen. Aerosole kann man sich wie Zigarettenrauch vorstellen. Lüftet man nicht regelmäßig, riecht man den Rauch im ganzen Raum.

Vollständig abschließende FFP2 bzw. FFP3 Masken ermöglichen einen gewissen Schutz auch für den Träger. Trotzdem sollte man regelmäßig lüften. Hersteller können keine Sicherheit garantieren, da die Schutzwirkung auch von der Handhabung und Viruslast abhängig ist.

Masken sind nur ein Teil der Strategie die Pandemie einzudämmen. Auch mit Maske sollten wir Abstandhalten, Lüften und Kontakte minimieren.

Fragen?

Anmerkung: Die hier dargestellten Inhalte ersetzen keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker.

By Clemens Lode

Clemens Lode is a management consultant with focus on agile project management methods (check out https://www.lode-consulting.com). He likes to summarize his insights into books, check out his philosophy series "Philosophy for Heroes" here: https://www.philosophy-for-heroes.com. His core approach to philosophy and management is that people need to be more aware of their limits and ultimately their identity and their vulnerabilities.