Categories
COVID-19

Was ist “Long Covid”?

Momentan werden Studien durchgeführt, um langfristige Nachwirkungen einer SARS-CoV-2 Infektion zu untersuchen. Was ist “Long Covid”? Etwa 10-20% aller Hospitalisierten haben noch 6 Monate nach einer Infektion andauernde gesundheitliche Probleme. Neuere Studien deuten sogar auf 30% aller Infizierten hin, die nach 9 Monaten auch trotz nur mildem Verlauf immer noch Beschwerden haben.

Zu den Long-Covid Symptomen zählen u.a. Kurzatmigkeit, andauerndes Fieber und chronische Müdigkeit bis hin zur Arbeitsunfähigkeit. Über die Ursachen von “Long Covid” wird noch spekuliert. Mehrere Theorien werden momentan geprüft. Man vermutet eine Autoimmunerkrankung, chronische SARS-CoV-2 Infektion, oder Schädigung der Mitochondrien, Adern oder Lungen.

Bisher gibt es leider keinen Therapieansatz der über allgemeine Unterstützung der Patienten hinaus geht. Hoffnung besteht, dass Impfungen auch vor Long-Covid schützen oder sogar zur Heilung eingesetzt werden können. Durch die Forschung im Bereich der chronischen Müdigkeit könnten auch Patienten profitieren, die aus anderen Gründen daran leiden. Bis wir mehr über Ursachen und Anzahl Betroffener wissen, sollten wir alle versuchen, die Anzahl Infizierter so gering wie möglich zu halten.

► Mir einen Smoothie spendieren: https://ko-fi.com/lode

► Chatten mit Clemens auf Discord: https://discord.gg/SED4gHZ

► Facebook: https://www.facebook.com/freiheitsvideos

Noch Fragen?

Quellen:

Die hier dargestellten Inhalte ersetzen keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker.

By Clemens Lode

Clemens Lode is a management consultant with focus on agile project management methods (check out https://www.lode-consulting.com). He likes to summarize his insights into books, check out his philosophy series "Philosophy for Heroes" here: https://www.philosophy-for-heroes.com. His core approach to philosophy and management is that people need to be more aware of their limits and ultimately their identity and their vulnerabilities.