Categories
Impfung

Wo ist die Grippe?

Warum wird COVID-19 durch Tragen der Maske nicht verhindert, Grippe aber schon? Wo ist die Grippe hin? Weltweit berichten Länder über eine niedrige Influenza-Aktivität, die deutlich unter der Aktivität der Vorjahre liegt. Maßnahmen wie Abstandhalten, Lüften und Maskenpflicht haben die Verbreitung der Grippe stark eingedämmt.

Warum haben wir im Winter trotz dieser Maßnahmen explodierende SARS-CoV-2 Infektionszahlen? Eine Krankheit verbreitet sich nur wenn man während einer Infektion mehr als eine andere Person ansteckt. Die Ausbreitung der Grippe wird nicht nur durch Masken und Abstandhalten, sondern auch durch Impfungen gebremst.

Eine SARS-CoV-2 Infektion führt ungebremst zu etwa 1,4 bis 5,7 weiteren Infektionen. Im Vergleich: nur etwa 0,9 bis 2,1 bei der Influenza. Mit den Maßnahmen reduzierte sich die Zahl der Neuinfektionen je Grippeinfektion unter 1, bei SARS-CoV-2 bleibt sie noch über 1. Das ist der Grund weshalb mit den Maßnahmen zwar die Grippe fast verschwunden ist, SARS-CoV-2 sich aber weiter ausbreiten kann.

Anmerkung: Die hier dargestellten Inhalte ersetzen keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker.

Fragen?